Wir heißen jetzt „Mittelstands- und Wirtschaftsunion“.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,

der 14. Bundesmittelstandstag liegt erfolgreich hinter uns.

Seit Freitag heißen wir „Mittelstands- und Wirtschaftsunion“.

Wir haben weitere wichtige Beschlüsse gefasst und die Wahlen zum ersten Mal elektronisch durchgeführt. Mit 98 Prozent hat unser Bundesvorsitzender Carsten Linnemann ein Traumergebnis bekommen und im Bundesvorstand gibt es eine spannende Mischung aus erfahrenen und diesmal auch recht vielen neuen Mitstreitern. Die Übersicht des neugewählten Vorstands finden Sie
HIER
(PDF).

Mit dieser Mail möchten wir auf das Angebot der Bundesgeschäftsstelle hinweisen, dass wir für alle Gliederungen (Landes-, Bezirks- und Kreisverbände) den neuen Namen „Mittelstands- und Wirtschaftsunion“ mit dem jeweiligen Gliederungsnamen professionell im Corporate Design der MIT layouten lassen. Der Auftrag ist bereits erteilt. Die Vorlagen werden im Laufe der Woche fertig und Ihnen allen kostenlos zur Verfügung gestellt, damit Sie diese für Ihre Homepages und Druckvorlagen verwenden können.

Ferner bieten wir allen Kreisverbänden bis 31. Dezember 2019 an, dass sie Großwerbemittel mit ihrem neuen Namen (also nicht nur Logo, sondern nur, wenn auch Logo und der volle Name aufgedruckt werden) vom Bundesverband bezuschusst bekommen. Konkret: Wenn Sie Rollups, wiederverwertbare Plakate/Planen oder Fahnen im Corporate Design des MIT-Bundesverbandes mit Ihrem nun geänderten Verbandsnamen herstellen lassen wollen, zahlt der Bundesverband 75 Prozent Zuschuss (maximal 80 Euro/Kreisverband). Wir haben ein sehr gutes Angebot für ein Rollup aushandeln können, so dass Sie dafür abzüglich des Bundeszuschusses und inkl. Versand nur noch 23,75 Euro zahlen müssen. Bitte nutzen Sie dafür den LINK. Weil es sich um eine Sammelbestellung handelt, muss Ihr Formular bis 18. Oktober 2019 bei uns eingegangen sein. Danach ist dieses Angebot nicht mehr gültig.

Fotoimpressionen vom Bundesmittelstandstag erhalten Sie HIER (Flickr).

Die Reden unseres Bundesvorsitzenden Carsten Linnemann, von der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer, von JU-Chef Tilman Kuban, von Friedrich Merz sowie die Podiumsdiskussion von Jens Spahn mit Gesamtmetall-Präsident Rainer Dulger finden Sie als Video auf www.bundesmittelstandstag.de.

Die Beschlussmappe mit dem Leitantrag und den sonstigen Beschlüssen sowie die Wahlergebnisse finden Sie ebenfalls auf www.bundesmittelstandstag.de.



Herzliche Grüße von Ihrem Team in der MIT-Bundesgeschäftsstelle

Thorsten Alsleben